© Wohnwintergarten.at - Kremstal Bundesstraße 9 - 4061 Pasching info@wohnwintergarten.at - www.wohnwintergarten.at
kontakt zu wohnwintergarten dieter hofer - schicken sie uns eine email kontakt zu wohnwintergarten dieter hofer - schicken sie uns eine email wintergarten facebook - link zur facebook seite von wohnwintergarten wintergarten facebook - link zur facebook seite von wohnwintergarten

Wintergarten beheizt - Wohnwintergarten

Wintergarten beheizt: Wohnraum inmitten der Natur

Sie träumen von einem hellem Wohnraum, der viel Tageslicht zu bieten hat und den Garten ein Stück näher an das Wohnhaus bringt? Neben den baubehördlichen Voraussetzungen für diesen Zubau sind bei der Planung eines beheizbaren Wintergartens noch viele andere Dinge zu beachten. Bei beheizbaren Wintergärten oder auch Wohnwintergärten ist auf jeden Fall ein gut wärmegedämmter Boden, ein gut dimensioniertes Heizsystem (Fußbodenheizung, Bodenkonvektoren, Infrarot Heizung etc.) nötig. Eine funktionierende Wintergarten Lüftung mittels Zuluft- und Abluft Öffnungen mit passender Steuerung und ein optimales Beschattungssystem (Markise, Dach-Rolladen, Senkrechtbeschattung etc.) sind ebenfalls erforderlich. Der Wohn Wintergarten wird so konzipiert, dass Sie sich als Bewohner wirklich jederzeit darin aufhalten können, egal welche Wetterbedingungen gerade außerhalb des Wintergartens vorherrschen! Natürlich ist diese Wintergarten- Lösung die mit Abstand teuerste Variante – sie bietet aber auch echte Lebensqualität und bringt viel positive Energie in Ihr Leben! Soll der Wintergarten später wirklich ganzjährig genutzt und somit auch in der kalten Jahreszeit beheizt werden, muss für optimale Isolierung gesorgt sein. Ein tragfähiges Fundament mit ausreichend Platz für den späteren Bodenaufbau - in der Regel zwischen 17 und max. 22 cm (Folie, Wärmedämmung mind. 10 cm, Estrich, Belag) ist zu errichten. Die Wintergarten-Konstruktion wird direkt auf das tragfähige Fundament aufgebaut. Feuchtigkeitsisolierung, Wärmedämmung, Installationen, Estrich, Bodenbeläge sind immer erst nach Errichtung des Wintergartens einzubringen. Die Außengestaltung (Pflasterung etc.) erfolgt ebenfalls erst nach Fertigstellung der Wintergartenarbeiten.
 

Mit einem beheizten Wintergarten

schaffen sie einen ganz besonderen Wohn- und Lebensraum holen sie den Garten ein Stück näher an den Wohnbereich heran errichten sie einen lichtdurchfluteten Raum zwischen Haus und Natur fangen Sie jeden Sonnenstrahl auch in der kalten Jahreszeit ein genießen sie eiine Wohlfühloase als Treffpunkt für die ganze Familie schöpfen sie neue Energie durch die Kraft von Licht und Sonne investieren sie in ihre Immobilie sowie in Wohn- und Lebensqualität
wintergarten - link zur startseite von wohnwintergarten.at wintergarten - link zur startseite von wohnwintergarten.at
email an wohn wintergarten dieter hofer schicken email an wohn wintergarten dieter hofer schicken  wintergarten link zur facebook seite  wintergarten link zur facebook seite

Wintergarten beheizt - Wohnwintergarten

Wintergarten beheizt: Wohnraum inmitten der Natur

Sie träumen von einem hellem Wohnraum, der viel Tageslicht zu bieten hat und den Garten ein Stück näher an das Wohnhaus bringt? Neben den baubehördlichen Voraussetzungen für diesen Zubau sind bei der Planung eines beheizbaren Wintergartens noch viele andere Dinge zu beachten. Bei beheizbaren Wintergärten oder auch Wohnwintergärten ist auf jeden Fall ein gut wärmegedämmter Boden, ein gut dimensioniertes Heizsystem (Fußbodenheizung, Bodenkonvektoren, Infrarot Heizung etc.) nötig. Eine funktionierende Wintergarten Lüftung mittels Zuluft- und Abluft Öffnungen mit passender Steuerung und ein optimales Beschattungssystem (Markise, Dach-Rolladen, Senkrechtbeschattung etc.) sind ebenfalls erforderlich. Der Wohn Wintergarten wird so konzipiert, dass Sie sich als Bewohner wirklich jederzeit darin aufhalten können, egal welche Wetterbedingungen gerade außerhalb des Wintergartens vorherrschen! Natürlich ist diese Wintergarten-Lösung die mit Abstand teuerste Variante – sie bietet aber auch echte Lebensqualität und bringt viel positive Energie in Ihr Leben! Soll der Wintergarten später wirklich ganzjährig genutzt und somit auch in der kalten Jahreszeit beheizt werden, muss für optimale Isolierung gesorgt sein. Ein tragfähiges Fundament mit ausreichend Platz für den späteren Bodenaufbau - in der Regel zwischen 17 und max. 22 cm (Folie, Wärmedämmung mind. 10 cm, Estrich, Belag) ist zu errichten. Die Wintergarten-Konstruktion wird direkt auf das tragfähige Fundament aufgebaut. Feuchtigkeitsisolierung, Wärmedämmung, Installationen, Estrich, Bodenbeläge sind immer erst nach Errichtung des Wintergartens einzubringen. Die Außengestaltung (Pflasterung etc.) erfolgt ebenfalls erst nach Fertigstellung der Wintergartenarbeiten.
 

Mit einem beheizten Wintergarten

schaffen sie einen ganz besonderen Wohn- und Lebensraum holen sie den Garten ein Stück näher an den Wohnbereich heran errichten sie einen lichtdurchfluteten Raum zwischen Haus und Natur fangen Sie jeden Sonnenstrahl auch in der kalten Jahreszeit ein genießen sie eiine Wohlfühloase als Treffpunkt für die ganze Familie schöpfen sie neue Energie durch die Kraft von Licht und Sonne investieren sie in ihre Immobilie sowie in Wohn- und Lebensqualität
© Dieter Hofer - Wohnwintergarten.at - Kremstal Bundesstraße 9 - 4061 Pasching - Tel. 0664/2423840 info@wohnwintergarten.at - www.wohnwintergarten.at
wohn wintergarten startseite wohn wintergarten startseite
wohn wintergarten - kontakt per email wohn wintergarten - kontakt per email wintergarten - link zur facebook seite von wohn wintergarten wintergarten - link zur facebook seite von wohn wintergarten

Wintergarten

beheizt -

Wohnwintergarten

Wintergarten beheizt: Wohnraum

inmitten der Natur

Sie träumen von einem hellem Wohnraum, der viel Tageslicht zu bieten hat und den Garten ein Stück näher an das Wohnhaus bringt? Neben den baubehördlichen Voraussetzungen für diesen Zubau sind bei der Planung eines beheizbaren Wintergartens noch viele andere Dinge zu beachten. Bei beheizbaren Wintergärten oder auch Wohnwintergärten ist auf jeden Fall ein gut wärmegedämmter Boden, ein gut dimensioniertes Heizsystem (Fußbodenheizung, Bodenkonvektoren, Infrarot Heizung etc.) nötig. Eine funktionierende Wintergarten Lüftung mittels Zuluft- und Abluft Öffnungen mit passender Steuerung und ein optimales Beschattungssystem (Markise, Dach- Rolladen, Senkrechtbeschattung etc.) sind ebenfalls erforderlich. Der Wohn Wintergarten wird so konzipiert, dass Sie sich als Bewohner wirklich jederzeit darin aufhalten können, egal welche Wetterbedingungen gerade außerhalb des Wintergartens vorherrschen! Natürlich ist diese Wintergarten-Lösung die mit Abstand teuerste Variante – sie bietet aber auch echte Lebensqualität und bringt viel positive Energie in Ihr Leben! Soll der Wintergarten später wirklich ganzjährig genutzt und somit auch in der kalten Jahreszeit beheizt werden, muss für optimale Isolierung gesorgt sein. Ein tragfähiges Fundament mit ausreichend Platz für den späteren Bodenaufbau - in der Regel zwischen 17 und max. 22 cm (Folie, Wärmedämmung mind. 10 cm, Estrich, Belag) ist zu errichten. Die Wintergarten-Konstruktion wird direkt auf das tragfähige Fundament aufgebaut. Feuchtigkeitsisolierung, Wärmedämmung, Installationen, Estrich, Bodenbeläge sind immer erst nach Errichtung des Wintergartens einzubringen. Die Außengestaltung (Pflasterung etc.) erfolgt ebenfalls erst nach Fertigstellung der Wintergartenarbeiten.
 

Mit einem beheizten Wintergarten

schaffen sie einen ganz besonderen Wohn- und Lebensraum holen sie den Garten ein Stück näher an den Wohnbereich heran errichten sie einen lichtdurchfluteten Raum zwischen Haus und Natur fangen Sie jeden Sonnenstrahl auch in der kalten Jahreszeit ein genießen sie eiine Wohlfühloase als Treffpunkt für die ganze Familie schöpfen sie neue Energie durch die Kraft von Licht und Sonne investieren sie in ihre Immobilie sowie in Wohn- und Lebensqualität
© Wohnwintergarten.at - Kremstal Bundesstr. 9 - 4061 Pasching  info@wohnwintergarten.at - www.wohnwintergarten.at
wohn wintergarten - link zur startseite wohn wintergarten - link zur startseite